CNC-Experts .eu

Wir vermitteln hoch qualifizierte CNC-Fachkräfte in Vollanstellung in ganz Europa

Erfahren sie mehr

Über uns

CNC-Experts ist ein kleines Team, das es sich zur Passion gemacht hat CNC-Spezialisten möglichst passgenau zu vermitteln – auch International. Wir sind der Überzeugung, das hier noch großes Potential besteht, insbesondere im Mittelstand, wo nicht immer die Ressourcen vorhanden sind internationale, mehrsprachige Suchprozesse durchzuführen. Gerne teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen.

Wir haben ein Verfahren entwickelt, um mit maximaler Passgenauigkeit geeignete Kandidaten zu finden. Dabei werden mehrsprachig alle notwendigen Details erfasst und in der jeweiligen Muttersprache Interviews mit den einzelnen Kandidaten geführt.

Rekrutierung im Ausland

Durch die Personenfreizügigkeit innerhalb der EU bestehen keine bürokratischen Hürden. Auch wenn die duale Ausbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz einmalig ist, wird seit Jahrzehnten auf hohem Niveau und den gleichen Maschinen in Ost- und Südeuropa gefertigt. Diese langjährige Erfahrung in der Produktion gleicht mögliche Defizite in der Ausbildung und Sprache aus.

Schwierigkeiten entstehen im Bewerbungsprozess. Hier fällt es schwer Anforderungen, Erfahrungen, Qualifikationen und Spezialisierungen abzufragen, ohne die Muttersprache zu sprechen. Hier hilft CNC-Experts die richtigen Kandidaten zu finden.

Sprache

Die Sprache stellt bei bei der Integration von Mitarbeitern als kleineres Problem dar, als oftmals vermutet. Viele sprechen bereits Deutsch oder sie lernen schnell die notwendigen Deutschen Fachbegriffe und kennen die innerbetrieblichen Abläufe. Insbesondere erfahrene Fachkräfte wissen was sie tun und was von ihnen erwartet wird auch im internationalen Kontext.

Darüber hinaus helfen Sprachkurse Arbeitnehmer auch im Betrieb und sozialen Umfeld zu integrieren, bzw. sind notwendig um auf Teamleiter-Positionen weiterzuentwickeln.

 

 

 

Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt für qualifizierte Fachkräfte hat sich in Deutschland nachhaltig verändert. Durch die demographische Entwicklung stehen in den nächsten 15 Jahren bis zu 6,5 mio Erwerbstätige nicht mehr zur Verfügung. Bereits jetzt wird dies in den Ausbildungs-berufen sichtbar. Verstärkt wird dies durch die stabile konjunkturelle Lage. Mitarbeiter werden auch in der Produktion strategisch wichtig. Zeitarbeit wird in vielen Zulieferbetrieben nicht mehr akzeptiert. Durch die unterschiedlichen konjunkturellen Situationen in Europa bietet sich dabei die Gelegenheit erfahrene und hoch qualifizierte Fachkräfte anzuwerben.

 

Haben sie weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns